Dassler: Rückenwind für die Leistungssportreform

Die Reform des Leistungssportes in Deutschland ist im vollen Gange. Athleten, Trainer, DOSB, Länder, Spitzenverbände und Ländersportbünde haben in den letzten 18 Monaten wichtige Grundlagen für die Umsetzung der Reform geschaffen.

Um jedoch erfolgreich zu sein, ist es erforderlich, dass die Bundesregierung ein klares Bekenntnis zur Förderung des Leistungssportes abgibt.

Daher fordert die sportpolitische Sprecherin der FDP im Deutschen Bundestag, Britta Dassler:„Die FDP-Bundestagsfraktion fordert die Bundesregierung auf, die für die Leistungssportreform notwendigen und vom DOSB geforderten Gelder zur Verfügung zu stellen. Der Bund darf nicht der Bremsklotz der Leistungssportreform sein. “

2018-06-25T11:01:04+00:0025. Juni 2018|Pressemitteilung|