Rathausneubau – Herzogenaurach

//Rathausneubau – Herzogenaurach

Rathausneubau – Herzogenaurach

Standortfrage – wohin mit dem Rathaus?

„Meist ist es so, dass bei offensichtlich klaren Beschlüssen nur die Gegenstimmen gezählt werden, wenn im Stadtrat abgestimmt wird. Das ist überschaubarer und einfacher zu zählen. Am Mittwochabend war es anders. „Ich bitte um positive Abstimmung“, sagte Bürgermeister German Hacker (SPD) und ließ zunächst die vielen Ja-Stimmen zählen. Offensichtlich ging es ihm auch darum, ein möglichst einheitliches Bild zu erhalten, denn schließlich ging es um das neue Rathaus. Ganz gelang ihm das aber nicht, denn bei der Gegenprobe gingen dann doch ein paar Hände in die Höhe. So fanden die Pläne für die Kubatur und Dachform des Rathaus-Neubaus neben 23 Befürwortern auch drei Ablehner. Und zwar aus drei unterschiedlichen Lagern. (…) Warum aber müsse das Rathaus unbedingt dort stehen, fragte Britta Dassler (FDP). Sie sagte, dass die Adidas-Gebäude am Buck Ende 2018 frei würden und man dort einhundert Parkplätze zur Verfügung hätte.“ weiterlesen

2017-11-23T13:02:11+00:00 01. Dezember 2016|Artikel|

About the Author: